Feuerwehren

Wie gut, dass es unsere Feuerwehren gibt! In der Gemeinde Bienenbüttel haben wir insgesamt 10 Ortswehren, die sich für Ihre Sicherheit engagieren. Dabei engagieren sich die Mitglieder ehrenamtlich, um im Not- und Unglücksfall Tag und Nacht für Sie da zu sein.

Wir sind ausgesprochen stolz auf unsere vielen Feuerwehrleute. Sie bereichern das Leben in der Gemeinde und sind für die Sicherheit aller Bienenbütteler aktiv.

Kontakte:

Herr Dirk Giere

Gemeindebrandmeister

Zu den Querwiesen 6
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 7223

Herr Matthias Scheele

1. Stellvertretender Gemeindebrandmeister

Uelzener Straße 32
29553 Bienenbüttel
Tel.: 0160 90501097

Herr Torben Knaack

2. Stellvertretender Gemeindebrandmeister

Neue Siedlung 22
29553 Bienenbüttel
Tel.: 0176 70692198

Unsere örtlichen Feuerwehren:

FFW Bargdorf

Kontakte:

Herr Steffen Pahl

Ortsbrandmeister

Zu den Querwiesen 1
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0151 26761593

Herr Steffen Behnke

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Bargdorfer Straße 11
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0151 25822685

FFW Beverbeck

Die Freiwillige Feuerwehr Beverbeck wurde am 30. November 1895 gegründet. Sie ist heute als Feuerwehr mit Grundausstattung und eine der 10 Ortsfeuerwehren der Einheitsgemeinde Bienenbüttel.

  • 35 Aktive Kameraden, darunter vier Feuerwehrfrauen
  • 7 Mitglieder der Altersabteilung
  • 27 Fördernde Mitglieder

Kommando

Ortsbrandmeister
Herr Sascha Merkel
Tel.: 05823 9544944
Stellvertretende Ortsbrandmeisterin
Frau Julia Bostelmann
Tel.: 05823 1632
Gerätewart
Herr Andreas Meyer
 
Sicherheitsbeauftragter
Herr Daniel Henning
 
Atemschutzgerätebeauftragter
Herr Volker Gödecke
 
Kassenwartin
Frau Christiane Henning
 
Schriftführer
Herr Jorin Kleimann
 

Gruppenführer

1. Wettkampfgruppe Herr Andreas Meyer
2. Wettkampfgruppe Herr Alfred Meyer
3. Wettkampfgruppe Herr Horst Henning

Ausrüstung

  • Feuerwehrgerätehaus, erbaut 2001 mit Fahrzeughalle und Schulungsraum.
  • Fahrzeug: TSF Fabrikat VW
  • Tragkraftspritze: Fabrikat Magirus
  • Feuerwehrgrundausstattung
  • Funk: 4 m Band Funkgerät, fest im Fahrzeug eingebaut
  • 2 m Band Handfunkgeräte
  • Atemschutz: 4 Stück Überdruckgeräte vorhanden

Versammlungen

  • Regelmäßig alle zwei Monate am 1. Freitag im ungeraden Monat
  • Veranstaltungsort: im Wechsel Feuerwehrgerätehaus und dem Gasthaus Meyer in Beverbeck
  • Generalversammlung: Fester Termin, am 1. Freitag im Januar
  • Übungsplatz: Sportplatz in Grünewald

Veranstaltungen

(teilweise mit der Sportgruppe)

  • Dorffeste
  • Radtouren
  • Osterfeuer
  • Fahrten
  • Gruppenabende

Kontakt:

Herr Sascha Merkel

Ortsbrandmeister

Kiesweg 8
29553 Bienenbüttel OT Rieste

Bankverbindung:
Volksbank Uelzen-Salzwedel eG
IBAN: DE85258622920205795600
BIC: GENODEF1EUB

FFW Bienenbüttel

Die Freiwillige Feuerwehr Bienenbüttel ist eine moderne, innovative und aktive Institution. Mit knapp achtzig aktiven Feuerwehrleuten, davon 22 Frauen, 20 Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren, und den ca. 250 fördernden Mitgliedern, zählt sie zu den großen Vereinigungen in Bienenbüttel. Sie besteht seit mehr als 120 Jahren und fühlt sich auch immer noch der Feuerwehrtradition „Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr“ verpflichtet. Vielleicht ist das die Grundlage für ihr großes internationales Engagement in Sachen Internationaler Feuerwehrwettkampf, aber auch für das intensive Engagement in Sachen Jugendarbeit und für den Ort, die Bürger - neben der zentralen Aufgabe des Brandschutzes und dem damit verbundenen umfangreichen Einsatz-Spektrum einer Ortsfeuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr verfügt über einen Förderverein, um:

  • das Feuerwehrwesen in Bienenbüttel und Umgebung zu fördern und die Interessen der Feuerwehr und Ihrer Angehörigen zu vertreten
  • Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen, Informations- und Studienreisen durchzuführen
  • die Grundsätze des Freiwilligen Feuerwehrwesens insbesondere durch gemeinschaftliche Veranstaltungen und Übungen zu pflegen
  • die Teilnahme an nationalen und internationalen Feuerwehrwettbewerben zu unterstützen
  • die sozialen Belange der Mitglieder wahrzunehmen
  • und die Jugendfeuerwehr zu fördern

Sie sind herzlich eingeladen mitzugestalten. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie somit unsere Aufgaben und "helfen Helfen". Wir würden uns sehr freuen, Sie künftig als Mitglied Willkommen zu heißen.

Besuchen Sie uns doch einmal im Internet unter www.feuerwehr-bienenbuettel.de und erfahren Sie mehr über den Förderverein der Feuerwehr.

Jugendfeuerwehr

Als eine von vier Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bienenbüttel wurden wir am 01.08.1971 von unserem ehemaligen Gemeindebrandmeister Friedhelm Scheele gegründet. Er und sein Stellvertreter Norbert Meyer übernahmen die Leitung bis Horst Langhof 1978 das Ruder übernahm. Anfang 2013 gab Markus Eisele die Leitung der Jugendfeuerwehr nach einner langen und erfolgreichen Zeit ab.  Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die Leitung bei Eike Simon, seinem Stellvertreter Andre Michalek, sowie den Betreuern Lars Gaebel, Christoph Weitze, Fabian Goldbach, Marcel Bytow und Hartmut Schumacher.

Zur Zeit besteht unsere Jugendfeuerwehr aus 17 Jugendlichen, Mädchen und Jungen, im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Unsere Hauptaktivitäten im Sommer liegen in der Praktischen Ausbildung an Fahrzeugen und technischen Gerät, sowie das üben für den Wettkampf der deutschen Jugendfeuerwehr. Am meisten Spaß machen aber die Orientierungsmärsche, die wir regelmäßig besuchen. Hier müssen vorgegebene Aufgaben so gut und so schnell wie möglich erledigt werden. Dabei kann man sehr gut den Wissenstand eines einzelnen, trotz das man meist in der Gruppe zusammen arbeiten muss, erkennen. Zusätzlich ist der Lerneffekt hier sehr groß. Hinzu kommen in den Sommerferien die alljährlichen Zeltlager, welche zum Teil auch schon im Ausland stattgefunden haben.

Im Winter findet die theoretische Ausbildung, der Besuch von Flughafen- und Berufsfeuerwehren, Schwimm- und Volleyballturnieren und vielen anderen Dingen statt.

Wenn Ihr Lust habt auch in unserer Jf mit zu machen, schaut doch einfach mal vorbei und schnuppert ohne Verpflichtung rein. Wir treffen uns jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, um 18:30 Uhr am Feuerwehrhaus in Bienenbüttel.

Weitere Informationen und den Aufnahmeantrag erhalten Sie auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bienenbüttel.

Kontakte:

Herr Marcus Krahn

Ortsbrandmeister


Am Feuerwehrhaus 13
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0160 90323410

Herr Stephan Scheele

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Am Feuerwehrhaus 13
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0178 2955300

Herr Markus Eisele

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Am Feuerwehrhaus 13
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0171 8307337

Herr Eike Simon

Jugendfeuerwehr

Niendorfer Straße 12
29553 Bienenbüttel
E-Mail: Eike-Simon@web.de

Herr Henning Simon

Kinderfeuerwehr

Wiesenweg 5
29553 Bienenbüttel

FFW Edendorf

Wappen Freiwillige Feuerwehr Edendorf

Gegründet am 08.05.1883

Mitgliederstand am 01.01.2017: 36 Einsatzabteilung; 15 JF; 15 Altersabteilung

Im Verbund des Zug Ost und der „FF Bermudadreieck“ werden die Einsätze, Übungen und Ausbildungen zum Wohl der Einwohner geleistet.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.feuerwehr-edendorf.de.

Außerdem stellen wir die JF für das Bermudadreieck. Ebenso haben wir seit dem 23.09.2009 einen Feuerwehr Verein Edendorf e.V.

Kontakte:

Herr Ronald Müller

Ortsbrandmeister

Grüner Jäger 13
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 6186

Herr Uwe Balfanz

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Auf der Hofkoppel 6
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 955851

FFW Eitzen I

Gegründet am 02.06.1924.

Zuständig für die Ortsteile: Eitzen I, Grünhagen und Bardenhagen.

Weitere Informationen unter www.eitzen1.de.

Kontakte:

Herr Philipp Päper

Ortsbrandmeister

Eitzener Hauptstraße 12
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 953151

Herr Stefan Lehmkuhl

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Grünhagener Straße 10
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 1778

FFW Hohenbostel

Nähere Angaben zur Feuerwehr Hohenbostel finden Sie hier: www.ff-hohenbostel.de

Kontakte:

Herr Volker Brunn

Ortsbrandmeister

Waschberg 31
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 6332

Herr Jens Wegner

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Waschberg 1
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 954268

Herr Timo Gesterding

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Große Koppel 5
29553 Bienenbüttel

FFW Hohnstorf

Die Schäden durch Feuer waren groß in frühen Jahren des 20. Jahrhunderts. Der damalige Gemeindevorsteher Rademacher lud daher 1925 zu einer Versammlung ein. Er schlug die Gründung einer eigenständigen freiwilligen Feuerwehr vor. Sofort traten 40 Männer der Wehr bei.

Bis heute ist es für viele Familien selbstverständlich die Feuerwehr zu unterstützen. Schließlich ist sie es, die im Falle eines Falles in 5 Minuten vor Ort sein kann. Und je kürzer die Zeit ist bis ein erster Löschangriff erfolgen kann, desto mehr Schaden kann vermieden werden.
Längst sind es nicht mehr nur Männer die der Hohnstorfer Wehr beitreten. Frauen sind ebenfalls mit Begeisterung dabei. Sie bilden eine wichtige Säule um die erforderliche personelle Ausstattung bei Einsätzen sicherzustellen.

Auch bei der technischen Ausstattung hat sich viel getan. Fuhr man früher mit Pferden und Handdruckspritze sowie Feuerpatschen zum Brandherd, so gehören heute modernste Geräte zur Ausstattung der Hohnstorfer Wehr. Die Wehr verfügt neben einem komplett ausgestatteten Tragkraftspritzenfahrzeug über diverse Ausrüstungen für Atemschutzgeräteträger, Funkgeräte, Notstromaggregate und vieles mehr.
Eine bessere Ausrüstung bedarf auch einer besseren Ausbildung der Feuerwehrfrauen und Männer. Die Wehr Hohnstorf entsendet daher in jedem Jahr Mitglieder zu Lehrgängen unter anderem an die Landesfeuerwehrschule in Celle. Ausbildung vor Ort wird auf dem eigenen Übungsplatz am Feuerwehrgerätehaus und im Schulungsraum im Dorfgemeinschaftshaus durchgeführt. Die Wehr verfügt über Spezialisten für die Nutzung von Atemschutzgeräten, Funkgeräten oder Bedienung von Tragkraftspritzen, aber auch für Einsatzleitung und Trupp- oder Gruppenführung.

Mit mehreren Wettkampfgruppen nimmt die Wehr an Wettkämpfen nach aktuellen Richtlinien, aber auch an den historischen „Eimerfestspielen“ teil. Der hohe Ausbildungsstand zahlt sich auch hierbei immer wieder aus, was eine große Anzahl von Siegespokalen eindrucksvoll beweist.

Auch organisatorisch hat sich die Wehr weiterentwickelt. Zusätzlich zur eigentlichen Feuerwehr gibt es nun auch einen Feuerwehrverein. Dieser Verein entlastet die Wehr von allen Aufgaben die nicht direkt ihre Aufgabe sind und unterstützt diese z.B. bei der Beschaffung von zusätzlicher Ausrüstung. Die Wehr kann sich damit auf ihre eigentlichen Aufgaben -retten, löschen, bergen und schützen- konzentrieren.

Die Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf ist auch ein wichtiger Teil des Hohnstorfer Dorflebens. Viele Veranstaltungen werden von der Wehr ausgerichtet und die Bevölkerung dazu eingeladen. Da ist für die Großen ein Tanzabend genauso dabei wie für die Kleinen der Laternenumzug und für alle der Grillabend. So identifizieren sich alle Hohnstorfer mit „ihrer“ Feuerwehr.

In den vergangenen Jahren konnte die Anzahl Mitglieder zufriedenstellend entwickelt werden. Die Begeisterung von Jugendlichen für das Thema Feuerwehr ist wichtig für die zukünftige Entwicklung der Wehr. Jugendliche ab 16 Jahren sollten einfach mal vorbeischauen! Spaß ist garantiert! Auch für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gibt es Angebote. Sprecht darüber einfach mal mit dem Brandmeister.
Wer einmal dabei sein möchte oder Fragen hat, sollte einfach mal bei einer der vielen Veranstaltungen ober Übungsabende reinschauen. Völlig unverbindlich natürlich!

Kontakte:

Herr Dominik Igneé

Ortsbrandmeister

Am Mühlenbach 5b
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 7901

Frau Nele Sommer

Stellvertretende Ortsbrandmeisterin

Solchstorfer Straße 12
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 1753

Herr Marcel Bytow

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Zum Lietzberg 16
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 2769362

FFW Rieste

Logo Freiwillige Feuerwehr Rieste

Wir sind Feuer und Flamme!

Ob Brandeinsatz, Hilfe bei Umweltschäden oder Verkehrsunfällen – Wir sind für Sie da. Mit Freude, Leidenschaft und Engagement. 24 Stunden am Tag. 365 Tage im Jahr. Doch ohne Sie schaffen wir das nicht.

Bist Du gerne aktiv?

Dann werde aktives Mitglied in unserer Wehr! Die ehrenamtliche Arbeit als Feuerwehrfrau/-mann ist der perfekte Ausgleich zum Job und Alltag. Ob sportlich aktiv in der Wettkampfgruppe oder technisch interessiert als Gerätewart gibt es eine breite Palette an Aufgaben. Dafür bieten wir Dir eine professionelle Ausbildung.

Komm ins Retterteam!

Die Jugendfeuerwehr ist genau das richtige für Dich! Ganz viel Spaß, tolle Aktionen, Wissenswertes rund um „Feuer und Flamme“ und eine Menge neuer Freunde warten auf Dich!

Möchten Sie uns unterstützen?

Als Fördermitglied des Feuerwehrvereins Rieste e.V. helfen Sie die Zukunft Ihrer Feuerwehr zu sichern. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakte:

Herr Michael Ehlers

Ortsbrandmeister

Neue Siedlung 11
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 955646
E-Mail: Mi.Ehlers@t-online.de

Herr Christian Grunwald

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Mobil: 0162 4953602

Herr Patrick Ries

Jugendfeuerwehr Varendorf-Bornsen

E-Mail: P.Ries@gmx.net

FFW Varendorf-Bornsen

  • Die Freiwillige Feuerwehr Varendorf wurde bereits 1895 gegründet
  • Mit der Gebietsreform 1972 kam der Ort Bornsen zur Gemeinde Bienenbüttel
  • Es erfolgte ein Zusammenschluß zur Ortswehr Varendorf – Bornsen
  • Das Gerätehaus in Varendorf wurde 1975 mit sehr viel Eigenleistung gebaut

Endlich hatten wir eine Fahrzeughalle sowie einen Gruppenraum. Hier konnte nun auch in den Wintermonaten Dienst abgehalten werden. Bald kam auch eine Jugendfeuerwehr hinzu. Sie wurde am 01. August 1978 gegründet. In ihr waren von Anfang an Jungen und Mädchen.
Bis heute kommen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr auch aus den Nachbarwehren, die keine eigene Jugendabteilung haben. Diese werden von dem jeweiligen Jugendfeuerwehrwart, zur Zeit: Ursula Schütte-Schädler, ausgebildet.

Unsere Jugendfeuerwehr hat einen sehr abwechslungsreichen Dienstplan, in dem auch immer wieder die Wünsche der Jugendlichen berücksichtigt werden, wenn es machbar ist.
So nimmt man an den unterschiedlichsten Wettbewerben teil, fährt ins Zeltlager oder in den Heidepark und macht noch vieles mehr. Seit 1981 nahmen auch die ersten Frauen am Übungsdienst teil, wobei diese offiziell erst 1982 in die Feuerwehr eingetreten sind.
Es war und ist immer ein gutes Miteinander.
Bald schon übernahmen einige der Frauen im Ortskommando einen Posten.
Hier möchten wir insbesondere Heike Dammann nennen, die 1993 als 1. Frau im Landkreis Uelzen zur stellvertretenden Ortsbrandmeisterin gewählt wurde. Im Jahr 2005 wurde Marion Rühmann von den 44 aktiven Mitgliedern zur Ortsbrandmeisterin gewählt.
Außerdem gehören noch 16 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, 9 Mitglieder der Altersabteilung und 24 fördernde Mitglieder zu uns.

Kontakte:

Herr Tammo Diekmann

Ortsbrandmeister

Brückenkamp 1
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 954557

Herr Horst Rieck

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Kuhlbruchweg 2
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 6387

FFW Wichmannsburg

Kontakte:

Herr Sascha Ratajczak

Ortsbrandmeister

Poststraße 11b
29553 Bienenbüttel
Mobil: 0176 41315469

Herr Torsten Eichholz

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Röpers Heide 10
29553 Bienenbüttel
Tel.: 05823 955785


Ihr Eintrag

Wollen Sie Ihre Feuerwehr auch präsentieren, dann senden Sie einfach die Informationen zu der Wehr an rathaus@bienenbuettel.de