Naturschutzgebiet „Schierbruch“: Landkreis lädt zur Infoveranstaltung ein

Anlässlich der geplanten Neufassung des Naturschutzgebietes „Schierbruch und Forellenbachtal“ lädt der Landkreis am Mittwoch, 5. August 2020, 18 Uhr, alle Interessierten zu einer entsprechenden Informationsveranstaltung in den Arkadensaal des Gut Bardenhagen, Barden­hagener Straße 3-9, 29553 Bardenhagen, ein.

Die Verordnung des im Jahr 1990 unter Schutz gestellten Gebiets wird im Rahmen einer Überarbeitung aktualisiert und um die Regelungen zum Schutz der vorkommenden seltenen und schutzbedürftigen Tier- und Pflanzenarten sowie wertvoller Lebensräume gemäß der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ergänzt. Zu diesen zählen unter anderem Bachmuschel, Fischotter und die Groppe, aber auch selten gewordene Auewälder und Mähwiesen.

Der Entwurf des Verordnungstextes, die dazugehörige Begründung und Karten werden ab dem 3. August öffentlich ausgelegt und sind für jedermann bei den betroffenen Gemeinden, dem Umweltamt des Landkreises Uelzen, dem Fachdienst Umwelt des Landkreises Lüneburg sowie im Internet einsehbar.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung werden insbesondere Aufbau und Inhalte der Schutzgebietsverordnung präsentiert sowie das Verfahren zur öffentlichen Beteiligung erläutert. Fragen dazu werden durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unteren Naturschutzbehörde gern beantwortet.

Zurück