Corona Virus: Informationen für Handel, Wirtschaft und Mittelstand

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,
 
mit der Ausbreitung des Corona Virus sind absehbar wirtschaftliche Auswirkungen auch für Unternehmen in der Einheitsgemeinde Bienenbüttel zu erwarten. Dies betrifft nicht nur die Absage von Veranstaltungen, sondern auch die die rückläufige Nachfrage in fast allen Bereichen sowie die, durch Erlass des Landes Niedersachsens geforderte,Schließung von vielen Geschäften.
 
Die aktuelle Situation stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Als Bürgermeister der Einheitsgemeinde Bienenbüttel will ich unbedingt verhindern, dass durch die Corona-Krise Unternehmen in Schieflage oder gar in die Insolvenz geraten und Arbeitsplätze verloren gehen.
 
Aktuell möchte ich Sie daher auf die Beratungs- und Unterstützungsangebote für betroffene Unternehmen aufmerksam machen:
 
Zu Fragen zu weiteren Themen rund um die Corona-Epidemie und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft hat das Wirtschaftsministerium eine Hotline eingerichtet:
Tel: 0511 120 5757 (8:00 - 20:00 Uhr)
 
Allgemeine Informationen für Unternehmen in Schwierigkeiten
Ansprechpartnerin: Frau Renk, Tel: 0511 120 8404
 
Informationen zu Landesbürgschaften:
Ansprechpartnerin: Frau Göhner, Tel: 0511 120 7872
Weitere Informationen zu Landesbürgschaften finden Sie auf den Seiten des Niedersächsischen Finanzministeriums (www.mf.niedersachsen.de).
 
Informationen zu Fördermöglichkeiten von Unternehmen:
Förderberatung der NBank, Hotline: 0511 30031 333
Informationen zum Kurzarbeitergeld:
Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Niedersachsen Bremen, Hotline: 0800 45555 20
 
Informationen zu arbeitsrechtlichen Fragen:
Ansprechpartner: Herr Kohlmeier, Tel: 0511 120 57 02
 
Informationen für Mittelstand und Handwerk:
Ansprechpartnerin: Frau Saß, Tel: 0511 120 5527
 
Informationen zu Auswirkungen der Corona-Epidemie auf den Verkehrssektor:             Ansprechpartner: Herr Sissel, Tel: 0511 120 7844
Stets aktuelle Informationen finden Sie außerdem auf der Internetseite des Wirtschaftsministeriums des Landes Niedersachsen (www.mw.niedersachsen.de) und auf der Internetseite des Bundeswirtschaftsministeriums (www.bmwi.de).
Auch die Einheitsgemeinde Bienenbüttel steht für Fragen natürlich zur Verfügung. Bedenken Sie jedoch bitte, dass alle uns bekannten Informationen zu diesem Themenkomplex bereits in diesem Schreiben enthalten sind. Auch wenn wir Ihre Fragen ggf. nicht direkt beantworten können, werden wir uns so gut wir können darum bemühen einen Ansprechpartner für Sie zu finden, der dies kann.
 
Wenn ich Ihnen persönlich in dieser Sache weiterhelfen kann, geben Sie mir bitte gerne Bescheid. Die Einheitsgemeinde Bienenbüttel wird versuchen ihren Beitrag zu leisten, um mit Ihnen durch diese schwierige Zeit zu finden. (Email: buergermeister@bienenbuettel.de) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Beantwortung aufgrund der aktuellen Situation deutlich länger dauern kann.
 
Abschließend hoffe und wünsche ich Ihnen, dass die Auswirkungen Sie, Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Betriebe so wenig wie möglich belasten werden.
 
Bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen aus dem Bienenbütteler Rathaus
 
Ihr
 
Dr. Merlin Franke
-Bürgermeister-

Zurück