Kyffhäuser Kameradschaft Bienenbüttel und Umgebung

Unsere Kyffhäuser Kameradschaft Bienenbüttel und Umgebung ist seit 15. Dezember 1878 Bestandteil unserer heutigen Einheitsgemeinde, welches unsere kleine Gemeinschaft auch gerne durch die mögliche Mitarbeit in unserer Einheitsgemeinde bekundet. Wir sind ein traditioneller, gemeinnütziger und zukunftsorientierter Verein, mit einem abwechslungsreichen Programm für unsere Gäste, unsere Jugend- und Altkameradschaft.

Bereits im September 1891 ging aus unserem Verein der Männergesangsverein hervor. Unsere Mitglieder sind auch auf Landes- und Bundesebene des Kyffhäuserbundes tätig. Gemeinsame Schießtage, Teilnahme an Wettkämpfen, Pokalschießen, Ausfahrten, Preisknobeln sind nur einige Punkte unseres Vereinslebens.

Neben unseren Königsschießen und Königsball, welcher im März stattfindet, gehören zu den weiteren Highlights auch unser jährliches Sommerfest zu dem im Wechsel die Mitglieder einladen. Für alle Jungen und Junggebliebene, die kein Interesse am Schießen haben, veranstalten wir mehrmals im Jahr Spielenachmittage, bei dem sich alle Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen sowie anschließend bei den verschiedensten Gesellschaftsspielen vergnügen können. Unter alle Teilnehmern, (Mitglieder, Gäste und Interessierte) wird auch beim Spielenachmittag einen Pokal ausgespielt. Zu allen unserer Veranstaltungen sind Gäste aus unserer Gemeinde und darüber hinaus immer herzlichst Willkommen.

Natürlich haben wir auch einige Aufgaben zu erfüllen, aber eine der schönsten Aufgaben ist unsere jährliche Sammlung für das Kinderheim, bei dem wir brauchbare Bekleidung und Spielsachen für die Kinder sammeln und uns dann beim überbringen über glänzenden Kinderaugen erfreuen dürfen, welche ein Dankeschön sagen. Wer uns nun gerne kennenlernen möchte, hat während der Schießzeiten, an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat (ab 19:30 Uhr auf dem Schießstand unter der Ilmenauhalle in Bienenbüttel) die Gelegenheit. Für Ihre selbstverantwortliche Teilnahme an unseren Aktivitäten informieren wir Sie gerne.