Hegering Bienenbüttel

Hegeringleiter

Dr. Dirk Remien
Seyerberg 29
29553 Bienenbüttel/Hohenbostel

Hegering II Bienenbüttel

Der Hegering Bienenbüttel ist ein lokaler Zusammenschluss von Mitgliedern der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V., einem seit 1979 anerkannten Naturschutzverband.
Zusammen mit den übrigen 12 Hegeringen im Landkreis Uelzen bildet er die Jägerschaft Uelzen.

Der Hegering Bienenbüttel umfasst ein Gebiet von etwa 8535 ha bejagbarer Fläche mit den Revieren von

  • Bardenhagen
  • über Grünhagen
  • Beverbeck
  • Velgen
  • Hohenbostel
  • Luttmissen
  • Haarstorf
  • Nienbüttel
  • Natendorf
  • Golste
  • Oldendorf II
  • Bornsen
  • Varendorf
  • Bargdorf
  • Altenmedingen
  • Niendorf
  • Rieste
  • Eitzen I
  • Steddorf
  • Wulfstorf
  • und natürlich bis Bienenbüttel

Mitglieder sind hauptsächlich Jägerinnen und Jäger der Kreisjägerschaft Uelzen, die in diesem Bereich wohnhaft sind oder zur Jagd gehen. Zur Zeit hat der Hegering etwa 150 Mitglieder.
Die Mitgliedschaft im Hegering wird durch die Satzung der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. geregelt.

Dem Hegering untergeordnet ist die Niederwildhegegemeinschaft, ein freiwilliger Zusammenschluss der Jagdbezirke im Bereich des Hegeringes, der die Hege und nachhaltige Nutzung des Reh- und Niederwildes regelt.

Ziele

Der Hegering fördert auf lokaler Ebene die Ziele des Natur- und Umweltschutzes und die der waidgerechten Jagd. Der Schutz und die Erhaltung der Artenvielfalt der heimischen Wildtierarten und Pflanzenwelt und die Sicherung eines gesunden Wildtierbestandes ebenso wie die gleichzeitige Bewahrung der Land-, Forst- und Fischwirtschaft vor größeren Wildschäden im Rahmen des deutschen Jagdrechtes sind in Einklang zu bringen.

Das jagdliche Brauchtum wird ebenso gepflegt wie die Geselligkeit nach der Jagd...

Verantwortlich für die Verwirklichung der Ziele ist der Vorstand mit Unterstützung der verschiedenen Obleute.

Im Bereich des Naturschutzes wird durch Maßnahmen der Landschaftspflege eine Schaffung von Lebensräumen für Wildtiere und -pflanzen angestrebt., z.B. durch Pflanzungen von Hegebüschen oder Vernetzung der Landschaft durch Hecken/Knicks und Wegeseitenräume.
Für die Belange des Naturschutzes und die Öffentlichkeitsarbeit ist der Obmann Herr Jürgen Koch Ansprechpartner.

Angebote

Der Hegering ermöglicht seinen Mitgliedern die Teilnahme an diversen Übungsschießen (mit Großkaliber, Kleinkaliber und Schrot), um so die Fertigkeiten im waidgerechten Erlegen des Wildes zu vervollkommnen. Es finden Hegeringvergleichsschiessen und Kreismeisterschaften statt, an denen sich die Mitglieder beteiligen können. Mit Rat und Tat werden sie hierbei durch den Schießobmann Hilmar Gromeier unterstützt.

Bei den Überlegungen zur Anschaffung eines Jagdhundes ebenso wie bei der Auswahl der Welpen oder der Wahl der verschiedenen Vorbereitungskurse zu den unterschiedlichen Prüfungen (Brauchbarkeitsprüfung, Herbstzuchtprüfung HZP,...) steht einem hilfreich der Hundeobmann Ulrich Kruskop zur Seite.

Einmal jährlich findet eine Hegeschau statt, auf der sich Mitglieder über den Wildbestand und -zustand im Bereich des Hegeringes informieren können. Die erreichten Ziele werden auf der jährlichen Versammlung hervorgehoben ebenso wie kritische Anmerkungen zum Jagdbetrieb. Das vergangene Jagdjahr lässt man Revue passieren. Anhand von Statistiken und Abschussplänen wird der Wildbestand erfasst und danach werden die Abschusspläne für die einzelnen Wildarten und Reviere festgelegt.

Beitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 10,- pro Jahr.
Zum Erwerb einer Mitgliedschaft kann man sich an den Hegeringleiter oder die Schriftführerin wenden. Ein Antrags-Formular zum Runterladen ist auch auf der Seite der Jägerschaft des Landkreises Uelzen e.V. www.jaegerschaft-uelzen.de zu finden.

Adressen

Bezeichnung Name Adresse
Hegeringleiter Dr. Dirk Remien Seyerberg 29, 29553 Bienenbüttel/Hohenbostel
Stellvertretender Hegeringleiter Karl-Heinz Heukamp Rockenmühle, 29585 Jelmstorf
Schriftführer Bettina Heukamp Rockenmühle, 29585 Jelmstorf
Kassenwart Petra Rosenthal Schützenstr. 33 N, 21337 Lüneburg
Obmann für das Hundewesen Ulrich Kruskop Heideweg 2, 29553 Bienenbüttel
Schießobmann Hilmar Gromeier Beverbecker Str. 1, 29553 Bienenbüttel/Beverbeck
Naturschutzbeauftragter, Öffentlichkeit Jürgen Koch Schützenallee 35 a, 29553 Bienenbüttel