Events

Sie haben eine öffentliche Veranstaltung, die in unseren Veranstaltungskalender mit aufgenommen werden soll? Ihre Veranstaltung ist mit aufgeführt, aber Sie möchten weitere Informationen hinterlegen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "Events".

Hier eine Übersicht über die nächsten Veranstaltungen in der Gemeinde Bienenbüttel:

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

2017

Waldbad - 60 Jahrfeier

Wir feiern 60 Jahre Waldbad Bienenbüttel!

Ort: Waldbad Bienenbüttel

15. Gemeindevergleichsschießen

Die Schützengilde Bienenbüttel lädt am 10. und 11. November 2017 im Schießstand Ilmenauhalle zum 15. Gemeindevergleichsschießen ein.

Startzeit Freitag: 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Samstag: 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Verleihung der Pokale und Ehrenscheiben mit Grünkohlessen am Samstag, dem 11.11.2017, ab 18.30 Uhr. Startgeld (einschl. Essen): 15,- Euro pro Person

Anmeldungen bei Fa. Helmut Jünemann, Kurze Straße 3a. Meldeschluss: 08.11.2017

 

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

Adventsmarkt in Grünhagen

Adventsmarkt am Sonntag, dem 12. November, im Dorfgemeinschaftshaus Grünhagen. Von 10 bis 18 Uhr veranstaltet die Bastelgruppe Grünhagen einen Adventsmarkt. Ein weihnachtlicher Flohmarkt mit vielen Artikeln aus Holz, Glas und Keramik erwartet Sie.

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

8. Buchwoche Bienenbüttel

Die Buchwoche beginnt mit einer Hommage an Doris Gercke - Bella Block-Erfinderin und Schriftstellerin aus der Gegend. 

Von Teheran über Tokio, von Lebensbeichte bis zum verbotenen Skandalroman, vom alteingesessenen Berliner Wagenbach Verlag bis zum blutjungen Punktum Verlag aus Hamburg,  es wird spannend und vor allem Debut-lastig in diesem Jahr. Lassen Sie sich von unserem Novemberprogramm begeistern und kommen Sie zu einer oder zu mehreren unserer Lesungen, die Karten senden wir Ihnen sehr gern zu.

Am Samstag wird es wieder einen Kinder und Jugendbuchnachmittag geben mit dem Kindermann Verlag, der Weltliteratur für Kinder aufbereitet. 

Gelesen wird in diesem Jahr an manch neuem Ort.

Ort: Bienenbüttel

Infomarkt zur A39

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr informiert zum Neubau der A 39 im Planungsabschnitt 2 zwischen Lüneburg (B216) und Bad Bevensen (L 253).

Am 27. November 2017 im Mühlenbachzentrum im Rathaus Bienenbüttel, Marktplatz 1, 29553 Bienenbüttel. Der Infomarkt hat keinen offiziellen Start. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr für Sie da.

Weitere Termine, jeweils von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr:

21. November 2017 in der Grundschule Barendorf, Samtgemeinde Ostheide, Schulstraße 2, 21397 Barendorf

23. November 2017, Kurhaus Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1, 29549 Bad Bevensen.

35. Bienenbütteler Weihnachtsmarkt

Am 02. und 03. Dezember 2017 findet von 14.00 bis 20.00 Uhr unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Rund um unsere große Weihnachtstanne auf dem Marktplatz erwartet Sie ein kleines Weihnachtsdorf.

Ort: Auf dem Marktplatz vor und im Rathaus

Weihnachtsreiten in der GeorgsHalle

in diesem Jahr findet im Gegensatz zur Ankündigung in "Bienenbüttel Informiert" kein Wintermarkt in der GeorgsHalle statt, es handelt sich bei dem Beitrag um eine Ankündigung aus dem letzten Jahr!

In diesem Jahr veranstalten wir ein Weihnachtsreiten am 2.12. von 15-18Uhr. Es sind kleine Darbietungen unserer Reitschüler geplant, eine Vorführung im Barockreiten und gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kuchen, Kakao und Glühwein.

35. Bienenbütteler Weihnachtsmarkt

Am 02. und 03. Dezember 2017 findet von 14.00 bis 20.00 Uhr unser traditioneller Weihnachtsmarkt statt. Rund um unsere große Weihnachtstanne auf dem Marktplatz erwartet Sie ein kleines Weihnachtsdorf.

Ort: Auf dem Marktplatz vor und im Rathaus

Thomsabend in Hohenbostel 21.12.2017

Nun ist es wieder soweit, der Thomsabend findet am Donnerstag, den 21. Dezember 2017 in der Einheitsgemeinde statt. Sicherlich werden dieses Jahr statt der besonderen Verkleidung, mehr Regenjacken und Gummistiefel benötigt wie es zumindest in den vergangenen Monaten bei uns diesmal leider der Fall war.
 
Aber damals als ich noch kindlich und jugendlich dabei war, hielt uns schlechtes Wetter garantiert nicht vom Thomsabend gehen ab. Denn es ist schon eine Besonderheit an diesem Abend durch die Straßen zu ziehen bei dieser vorweihnachtlichen Stimmung. Denn seit Generationen wird die Tradition des Thomsabend bei uns fortgeführt!
Aus der Überlieferung heraus, wird dieser Tag dem heiligen Thomas gewidmet, der von Haus zu Haus zog und um Spenden bat, die in der damaligen Zeit sich vermutlich auf Äpfel und Brot beschränkten. Heutzutage verkleiden sich die Kinder mit alter Kleidung und erwerben vorweihnachtliches Süßes durch Gesang und Gedichte und manch einer spielt sogar ein Instrument vor.
 
Wir freuen uns sehr, wenn diese Tradition noch eine große Zukunft hat und ich bitte alle dieses zu unterstützen und den singenden Kindern die Türe zu öffnen. Auch wir Erwachsene werden unsere Freude daran haben.
 
Diana Wendt-Dittmer
-Ortsvorsteherin Hohenbostel-