Bargdorf

  • 1252 erste urkundliche Erwähnung als „Berchthorpe“
  • 1291 der Name wurde in „Berchdorpe“ umgewandelt
  • 15. JH. in den Urkunden findet sich der Ort als „Berchdorp“ wieder
  • 1613 der Name ist als „Bargtorf“ zu finden
  • 1829 erstmals ist das heutige Bargdorf erwähnt

Verschiedene archäologische Funde deuten darauf hin, dass das in der Niederung östlich des Mühlenbaches gelegene Haufendorf lange vor der ersten urkundlichen Erwähnung besiedelt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier.